slider 3
slider 10
slider test
slider 2
slider 4
slider 1
  • slider 2
  • slider 3
  • slider 4
  • slider 10
  • slider test
  • slider 1

Mit vier Mitteldeutschen Meistertiteln sowie vier weiteren Podestplätzen verliefen die Mitteldeutschen Meisterschaften in Weißenfels an diesem Sonntag sehr erfolgreich.

Bei bestem Wetter jedoch zu sehr früher Stunde starteten die Mitglieder unseres Teams in Richtung Weißenfels. Während die Sportler gemeinsam mit ihren Trainern auf der Wettkampfstrecke trainierten, bauten die mitgereisten Eltern die Teamarea auf. Um 10.00 Uhr starteten zunächst unsere Sportler der U17 sowie Mirko Gräßler in der Kategorie Masters 2. Obwohl die Startaufstellung einige Überraschungen enthielt, konnten sich Josua Jugelt und Maurice Winkler gleich relativ weit vorn einordnen. Beide fuhren ein sehr beherztes Rennen und erzielten mit den Plätzen 2 und 5 hervorragende Ergebnisse. Florian Jung und Robin Kaufmann hingen zunächst im mittleren Feld fest, was im Rennverlauf nicht mehr zu korrigieren war. Der Pechvogel des Tages war aber unser Geburtstagskind Florian Uhlmann, der mit technischem Defekt leider ausschied. Kopf hoch Florian – es kommen auch wieder bessere Tage. Celine Friedrich schlug sich auf dem technisch anspruchsvollen Kurs sehr gut und wurde am Ende mit Platz 3 belohnt. Perfekt lief es diesmal für unseren Trainer Mirko Gräßler. Von Beginn an setzte er sich an die Spitze und lies der Konkurrenz keine Chance. Herzlichen Glückwunsch zur Mitteldeutschen Meisterschaft. Im zweiten Rennblock startete Simon Weinert in der Klasse U19. Mit großem Kampfgeist konnte sich Simon im vorderen Feld behaupten. Er hielt stets Kontakt zur Spitze und erreichte den 3. Platz in der Mitteldeutschen Meisterschaft. Am Nachmittag starteten die Kinderrennen. Zunächst gingen Hannes Degenkolb und Hannah Weiß im Rennen der U15 für unser Team an den Start. Bereits in der ersten Runde sortierte sich das Feld. Hannes ordnete sich an Position vier ein und verteidigte diese Platzierung gegen zum Teil ältere Sportler erfolgreich. Hannah konnte ihre ansteigende Form erneut nachweisen und distanzierte ihre Konkurrenz deutlich. Sie darf sich nun ebenfalls „Mitteldeutsche Meisterin“ nennen. Herzlichen Glückwunsch. Die meisten Sportler unseres Teams starteten anschließend in der Klasse U13. Toni Gräßler setzte sich am Start sofort an die Spitze und versuchte das Rennen von vorn zu bestimmen. Er fuhr ein beherztes Rennen und musste sich am Ende nur dem Top – Favoriten Toni Albrecht geschlagen geben. Natalie Kaufmann zeigte, dass sie ebenfalls noch vorn mitmischen kann. Als Gesamtdritte holte sie sich die Mitteldeutsche Meisterschaft. Simon Degenkolb und Julien Lang komplettierten mit den Plätzen fünf und sieben das hervorragende Abschneiden unseres Teams. Lenny Goldhahn sowie unsere beiden Neulinge Marius Schubert und Kurt Blobel kämpften ebenfalls wacker um jede Position. Alle drei sind Altersklassenaufsteiger und dürfen im kommenden Jahr erneut in der U13 starten. In der Klasse U11 ging mit Anton Jahny nur ein Sportler an den Start. Unserem Collin Doil wünschen wir an dieser Stelle gute Besserung. Trotz Trainingsrückstandes kämpfte Anton bis zum Schluss um eine bestmögliche Platzierung. Als jüngerer Sportler des Jahrgangs kann auch er mit fleißigem Training im neuen Jahr weiter vorn angreifen. Unsere jüngsten Sportler Robin Lang und Nelly Goldhahn gingen im Rennen der U9 an den Start. Beide fuhren sehr gut und konnten ihre Trainingsfortschritte zeigen. Flüssige Schaltvorgänge und Pedaliertechnik verinnerlichen sie immer besser. Nelly konnte sich als schnellstes Mädchen zudem die Mitteldeutsche Meisterschaft sichern. Einen herzlichen Dank übermitteln wir an das Team von White Rock Weißenfels e.V. für die perfekte Organisation und Durchführung der Veranstaltung. Unser Juniorteam startet am kommenden Sonntag in Altenberg bei den Sächsischen Meisterschaften. Eine Woche später steigt dann unser Heimevent in Schwarzenberg, dem wir alle vehement entgegenfiebern.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok